ZUNGE MIT CHAMPIGNONPÜREE UND BRAND VON SCHWARZEN RIBISELN

ZUNGE MIT CHAMPIGNONPÜREE UND BRAND VON SCHWARZEN RIBISELN

Nicht nur für Ostern, sondern wann immer man die Möglichkeit hat, zu einer frischen Kalbszunge zu kommen, sollte man beim Kauf nicht zögern.

Zutaten:

* leicht geräucherte oder gepökelte Kalbszunge
* Champignons
* Kren
* Jungzwiebeln
* Karotten, Sellerie
* Pfefferkörner
* Dijonsenf
* Salz, schwarzer Pfeffer
* Petersilie
* Thymian
* Lorbeerblätter
* Weißwein
* Aceto Balsamico
* Brand von Schwarzen Ribiseln

Zubereitung:

Die Zunge wird in Wasser und  Weißwein mit Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern gekocht, bis man sie mit einer Bratengabel leicht durchstechen kann. Danach sofort mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Champignons und wenig Jungzwiebeln klein hacken und gemeinsam in Olivenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, Kräuter und Gewürze mitkochen, geriebenen Kren, Senf und einen Schuss Aceto Balsamico dazugeben und im Mixer - ohne Lorbeerblatt - aufmixen. Kalt stellen, nochmals mit Kren, Senf und den Gewürzen und der "schwarzen Ribisel" abschmecken und zu der in dünne Scheiben geschnitten Zunge - am Teller angerichtet - geben.

Getränkeempfehlung: Schwarze Ribisel/Johannisbeere und Quellwasser

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Award-Celebration
    Le bolle Nardini
    Via Madonna di Monte Berico 7
    36061 Bassano del Grappa
    Italien

 

 

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
app store