Der neue Genuss-Trend: Zigarre & Zigarren-Destillate

zigaEin gutes Glas Wein als harmonische Ergänzung zu einem ausgewählten Menü ist seit langem eine Selbstverständlichkeit. Genauso schätzten Genießer schon immer Zigarren mit einem kongenialen Partner wie Cognac, Whisky, Rum, Brandy oder Port. Noch relativ neu für den Aficionado sind perfekte Zigarren-Destillate – und seit einiger Zeit gewinnen auch spezielle Kaffee-Destillate immer mehr Freunde. Beim World-Spirits Award & Festival 2006 in Klagenfurt wurden die besten Zigarren-Destillate ausgezeichnet und im Rahmen der Veranstaltung „Zigarre meets Zigarren-Brand“ auf „Harmonie-Fähigkeit“ mit sechs grundverschiedenen Zigarren getestet.

Der Begriff „Zigarrenbrand“ bzw. „Zigarren-Destillat“ wurde von Wolfram Ortner Mitte der 1990er Jahre kreiert, um Aficionados den Zugang zu speziellen Destillaten zu erleichtern. Doch was unterscheidet ein Zigarren-Destillat von einem „normalen“ Brand? Dieser Ehrentitel für die Begleitung feiner Zigarren gebührt längst nicht allen Destillaten, die ihn – wie man vielleicht annehmen könnte – allein durch hohen Alkoholgehalt und Fasslagerung in Anspruch nehmen wollen. Dazu gehört einiges mehr.  
 
Zunächst einmal geht es um die Auswahl der richtigen Obstsorten beziehungsweise Grundmaterialien. Die Vielfalt bei Zigarren-Destillaten reicht vom duftigen Orangenblüten-Muskateller über den Klassiker Zwetschke oder charaktervolle Cuvées aus alten Apfelsorten bis zum Getreide- oder Bockbierbrand. Diese Beispiele zeigen, wie unterschiedlich diese trendigen Destillate von der Idee und Konzeption sein können und doch alle Erwartungen erfüllen, die Kenner stellen: Reife, Dichte, Komplexität und Charakter.  
 
Der besondere Reiz dieser Spezialitäten am Edelbrandsektor ist ihre Harmonie aus Frucht und Holz sowie eine feine Süße, die ohne Zuckerzugabe bei der Destillation zustande kommt. Damit wird die Aromatik des Tabaks oder eben eines Kaffees aus 100 % Arabica-Sorten noch unterstützt. Diese Harmonie entwickelt sich vor allem durch den Ausbau und die Reifung in Barriques, den 225-Liter-Eichenfässern, bis die Sekundäraromen voll zur Entfaltung gelangen.
 
Das Ergebnis sind besondere Destillate, die durch Eleganz und Eigenständigkeit bestechen. Sind bei Zigarren-Destillaten rund 48 % Vol. das passende „Rückgrat“, so bevorzugt man bei Kaffee-Destillaten rund 42 % Vol., womit sich diese auch als feine Ergänzung zu leichteren Zigarren anbieten.  
 
Die Stars am Laufsteg des feinen Geschmacks
 
Zum großen Tasting „Zigarre meets Zigarrenbrand“ – in der Destillerie Wolfram Ortner in Bad Kleinkirchheim – trafen sich Aficionados, Destillateure, Gastronomen und Freunde des guten Geschmacks, um der Frage auf den Grund zu gehen: „Welche prämierten Destillate harmonieren besonders mit einer Cigar dö Wob, einer La Meridiana Double Corona und einer Robusto der Serie D von Partagás?“
 
In einer zweiten Runde wurde das Crossover mit drei Zigarren ergänzt (Goya No 1, Partagás 8-9-8 und Pléiades Jupiter Belicoso).
 
Das Prozedere: Zu jeder der sechs Zigarren verkosteten die Teilnehmer neun Zigarren-Destillate – acht Brände des World-Spirits Award und den Wob Cigar Cult von Wolfram Ortner. Die Wertungen der Blindverkostung wurden eingesammelt und das Ergebnis ist so interessant wie aufschlussreich.

Die Jury:
  • Ruedi Käser, Stefan Bodmer (Schweizer Schnapsbrenner)
  • Peter Angel mit Frau und Wolfram Ortner (österreichische Destillateure)
  • Wolfgang Eder, Harald Lüftner, Heinz Hinteregger (Cigar Club BKK)
  • Manfred Contzen, Thomas Reppchen mit Frau (Aficionados aus Deutschland)
  • Karin Oder, Robert Leubolt und Andreas Fischerauer (Aficionados aus Österreich)

 
 
1. Crossover
 
 
Wob Cigar Cult – Apfelbrand Barrique Cuvée
Destillerie Wolfram Ortner, A-9546 Bad Kleinkirchheim
1995, 48 % Vol.
Herkunft: Österreich
World-Spirits Award: nicht teilgenommen (Veranstalter)
Geschmack/Aromatik: Harmonischer Mix aus rauchig-würzigem Duft mit ausgeprägtem Karamel-Vanille-Ton, reifer, aromatischer Frucht und konzentrierter, anhaltender Kraft am Gaumen. Mit großem Potenzial. Die limitierte Ausgabe mit 450 Flaschen verspricht Exklusivität.
 
Goya Nr. 1
Format: Corona, 19/1,8 cm
Herkunftsland: Kanarische Inseln
Einlage: Kuba
Umblatt: Kuba
Deckblatt: Kuba Seed aus Ecuador
Preis: D: EUR 6,80, CHF 12,50
 
Zusammenspiel
Die Goya präsentiert sich als mittelkräftige Zigarre mit nussiger, leicht herbal-medizinischer, sogar etwas ledriger und animaler Aromatik. Sie muss am Zug gehalten werden, präsentiert sich dann aber zum Wob Cigar Cult von Wolfram Ortner als kongenialer Partner. Die Extraktsüße des Destillats aus Apfel und Barrique kompensiert die relative Stärke der Goya und garantiert ein wunderschönes Geschmackserlebnis.
 
 
 
 
2. Crossover
 
Obst-Weinbrand
Wurm & Wurm, Franz Wurm, A-4490 St. Florian
2000, 45 % Vol.
Herkunft: Österreich
World-Spirits Award: 92 Punkte – Gold
Geschmack/Aromatik: Süßes Holz bestimmt den Charakter; ausgewogen in Frucht und Würze, weiche, geschmeidige Kraft, harmonisch.
 
La Meridiana Cameroon Selection
Format: Double Corona, 17,5/1,8 cm
Herkunftsland: Nicaragua
Einlage: Nicaragua Cuban Seed
Umblatt: Nicaragua Connecticut Seed
Deckblatt: Cameroon
Preis: D: EUR 4,75.
 
 
Zusammenspiel
Die La Meridiana ist eine sehr gut gerollte Zigarre mit frischen, intensiv erdig-ledrigen, herbal-medizinischen Aromen. Im sehr guten, kühlen Zug entwickelt sie eine dezent süße Würze, zum Ende hin wird sie immer harmonischer mit einer „gesunden” Stärke. Franz Wurms Weinbrand bietet mit angenehmer Süße aus Holz und Destillat der Stärke der Zigarre Paroli, sodass die würzigen Aromen beider Produkte einander ergänzen und zu Harmonie verschmelzen – vor allem im letzten Drittel der Zigarre!
 
 
3. Crossover
 
Zwetschke Holz Reserve
Fruchtbrennerei Franz Tinnauer A-8462 Gamlitz
2000, 49 % Vol.
Herkunft: Österreich
World-Spirits Award: 90 Punkte – Gold
Geschmack/Aromatik: Stets präsentes, doch nicht aufdringliches Holz mit gut eingebundenem Stein; fruchtige Süße und aromatische Herbe am Gaumen, gut strukturiert.
 
Pléiades Jupiter Belicoso
Format: Belicoso, 17,6/1,9 cm
Herkunftsland: Dominikanische Republik
Einlage: Domingo
Umblatt: Domingo
Deckblatt: Connecticut
Preis: D: EUR 5,90.
 
Zusammenspiel
Die Belicoso tut sich in ihrer eher leichtgewichtigen Struktur schwer, die unbändige Kraft der Zwetschke im Holzfass geschmacklich zu balancieren, die diskreten herb-scharfen, leicht pfeffrigen Aromen der Zigarre werden von der Dichte des Zwetschkenbrandes „geschluckt“, das Destillat dominiert eindeutig die Geschmackskombination.
 
4. Crossover
 
Schilcher-Weinbrand Holz L-3603 Holz   
Brennerei Waltraud Jöbstl, A-8551 Wies
1995, 55 % Vol.
Herkunft: Österreich
World-Spirits Award: 83 – Silber
Geschmack/Aromatik: Trestercharakter zieht sich vom Bukett bis zum Abgang; verhaltene Süße, etwas bitter, flach und scharf – auch bedingt durch die hohe Alkoholgradation.
 
Partagás 8-9-8
Format: Corona, 16,7/1,5 cm
Herkunftsland: Kuba
100% Kuba
Preis:D: EUR 10,70 , CHF 11,40
 
Zusammenspiel
„Kraft verlangt Kraft“ – die Partagás Corona ist stark gerollt, somit auch eher streng im Zug. Im Geschmack zeigt sie Bitterschokolade, animalisch-ledrige Noten, eine von der Gerbsäure geprägte Textur, die sich im zweiten Drittel der Zigarre nochmals verstärkt. Waltraud Jöbstls Schilcher-Weinbrand, der auch etwas trestrig-hefige Töne aufweist, wird im Zusammenspiel durch die Süße der Zigarre – beachtlich, dass hier die Zigarre die Süße für die Harmonie einbringt! – zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis.
 

 
5. Crossover
 
Mc Intosh Apfel im Holz
Brennerei Waltraud Jöbstl, A-8551 Wies
2003, 45% Vol.
Herkunft: Österreich
World-Spirits Award: 93,30 Punkte – Gold
Geschmack/Aromatik: Große Duftintensität mit charakteristischer Frucht und Aromatik, ausgewogenes Holz; blitzsauber, weicher, druckvoller Geschmacksbogen, zarte Herbe und leichte Schärfe im Finish.
 
Cigar dö Wob
Format: Robusto, 12,7/1,9 cm
Herkunftsland: Dominikanische Republik
Einlage: Dominikanische Republik
Umblatt: Dominikanische Republik
Deckblatt: Cameroon
Preis: CHF 11,30, A: EUR 8,50
 
Zusammenspiel
Die Cigar dö Wob ist sehr gut gerollt. Im sehr guten Zug entwickeln sich röstig-würzige, robust-rauere, intensive Aromen. Der herzhafte, dichte Geschmack spielt mit Würze und Schärfe. Die charaktervolle, mittelkräftige Zigarre verliert im Rauchverlauf ihre robuste Rauheit weit gehend und gewinnt an geschmeidiger Würzesüße und Volumen. Hier präsentiert sich der etwas andere Geschmack, doch sehr harmonisch und ausdrucksvoll. Jöbstls Mc Intosh macht im Duft durch seine Apfel-Koch-Note beinahe süchtig – ein betörendes Genusserlebnis „Zigarre und Destillat“ durch die Kombination der würzigen und süßen Geschmackstöne der „Partner“.
 
 
6. Crossover
 
Bockbier
Achensee Edelbrennerei, Franz Kostenzer, A-6212 Maurach
                 
2002, 45% Vol.
Herkunft: Österreich
World-Spirits Award: 94 Punkte – Gold
Geschmack/Aromatik: Große Komplexität: malzig-würziger, süßherber Charme und perfekt positioniertes Holz ziehen sich konsequent und kontinuierlich vom Dufteinstieg bis in den langen Nachhall, vollmundig, geschmeidig-weich und doch kraftvoll.
 
Partagás Serie D 4
Format: Robusto, 12,4/2,0 cm
Herkunftsland: Kuba
100% Kuba
Preis: D: EUR 7,90, CHF 12,-
 
Zusammenspiel
Die Partagás D Robusto ist eine besonders harmonische, mittelkräftige Zigarre, die durch perfekten Zug und Verarbeitung sowie süß-würzige Holztöne besticht. Der Tabak vereint wachsartig-ölige, an Hongiwaben und etwas an Bitumen erinnernde Aromen. Kostenzers Bockbierbrand vermählt die süße Bitternote der „Kochschokolade“-Töne mit der ebenfalls herben Süße des Zigarren-Destillates zu einer wahren „Genuss-Hochzeit“.
 

Das Crossover – auf den Punkt gebracht
 
·         Je kräftiger eine Zigarre, desto kräftiger und/oder süßer darf oder muss das Zigarren-Destillat sein.
·         Nicht immer ist für die Harmonie das Destillat verantwortlich – die „Süße“ bzw. die Komponenten für die Genuss-Harmonie kann auch von der Zigarre kommen.

Und noch etwas: Nix is fix – Probieren geht über Studieren. Denn sonst gerät man in Gefahr, einer reizlosen „Pafferei“ zu erliegen ...


Die Hitliste der besten Zigarrenbrände – ausgezeichnet mit Medaillen und dem World-Spirits Award
 
96.70 - D-Gold - Zigarre Wein/Trauben, Hefe Holz L-3803
SCHILCHER - EDELBRÄNDE NATURSÄFTE - SEKT Familie Jöbstl, A-Wies
 
94.00 - Gold - Zigarre Getreide, Bockbier L-1/02 2002
Achensee´r Edelbrennerei Kostenzer Franz, A-Maurach
 
93.30 - Gold - Zigarre Kernobst, Mc Intosh Apfel im Holz
SCHILCHER - EDELBRÄNDE NATURSÄFTE - SEKT Familie Jöbstl, A-Wies
 
92.00 - Gold - Zigarre Wein/Trauben, Weinbrand L-12
WURM & WURM, A-St. Florian
 
91.00 - Gold - Zigarre Getreide, Cigar Spezial 2003
KORNBRENNEREI THEO SASSE, D-Schöppingen
 
90.00 - Gold - Zigarre Steinobst, Zwetschke Holz Reserve
Fruchtbrennerei Franz Tinnauer, A-Gamlitz
 
89.30 - Silber - Zigarre Steinobst, Zwetschke 2002
KÄSERS SCHLOSS, CH-Elfingen
 
83.00 - Silber - Zigarre Wein/Trauben, Weinbrand Holz L-3603
SCHILCHER - EDELBRÄNDE NATURSÄFTE - SEKT Familie Jöbstl, A-Wies
 
 
Die besten Brände auf einen Blick
 
Der World-Spirits Guide ist für alle Edelbrand-Interessierten, Spirituosen-Sammler und Einkäufer ein unentbehrliches Nachschlagewerk. Alle mit World-Spirits Awards, dem Titel "Spirit of the Year" oder mit World-Spirits Medaillen ausgezeichneten Edelbrände und Spirituosen wurden von einer internationalen Jury bewertet und beschrieben. Erstmals wurden auch über 40 Destillerien klassifiziert und erhielten den Titel „Distillery of the Year“, die besten in jeder Kategorie sind „World-Class Distilleries“.
 
Herzstück dieser Ausgabe sind klassische Obst-Brände, flankiert von Grappa, Gin, Rum, Wodka, Whisky & Co. Ergänzt von hochgeistigen Trend-Produkten, die perfekt mit Zigarren oder Kaffee korrespondieren - als spannende Geschmacks-Harmonie.
 
Die Print-Ausgabe des World-Spirits Guide 2004 (ISBN 3-9501817-4-1) ist zum Preis von Euro 14,90 direkt unter www.world-spirits.com erhältlich. Das praktische Nachschlagewerk im Taschenbuchformat umfasst 120 Seiten und ist teilweise mit vierfarbigen Bildern illustriert.
 
Der Online-Guide ist unter www.world-spirits-guide.com zur Jahresgebühr von Euro 22,- erhältlich – er wird ständig aktualisiert und inhaltlich erweitert.

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Award-Celebration
    Le bolle Nardini
    Via Madonna di Monte Berico 7
    36061 Bassano del Grappa
    Italien

 

 

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
app store