World-Spirits Online Guide Abo – jetzt bestellen

Der ultimative Führer durch die Welt der Spirituosen – mit den aktuellen Wertungen der besten Destillerien und Handelsbetriebe.
Wenn Sie bereits Kunde sind melden Sie sich bitte an.
Oder jetzt online bestellen: nur Euro 72.- pro Jahr:

Destillerie

Firma:
Trachtenmoden Wernbacher GmbH
Straße:
Grazer Straße 14
Ort:
8662 Mitterdorf im Mürztal
Land:
Austria
Produkt:
  • Obst-Brände
Edgar Wernbacher: Authentisches aus der Hochsteiermark

Seit über 65 Jahren steht das Familienunternehmen Wernbacher für stilvolle Trachtenmode. Dazu gehören beste Qualität der Materialien und hochwertige Verarbeitung ebenso wie die Liebe zur Tradition und moderne Interpretation. Diese Philosophie gilt auch für die Brennerei. „Mein Großvater war ein Genießer, und auch ich wurde zum Feinschmecker. Vor einigen Jahren konnte ich meinen Traum mit dem neuen Trachtengeschäft und der Brennerei verwirklichen. In der Tracht setzt unser Betrieb auf Tradition, Ehrlichkeit, Beständigkeit und gelebtes Handwerk, und das spiegelt sich auch in unseren Edelbränden wider. Es ist Zeit für ehrliche und authentische Konzepte und Produkte.“

Die Rohstoffe werden zum großen Teil aus der Region bezogen: „Waldheimat – Semmering – Veitsch“ nennt sich der östlichste Teil der Hochsteiermark. Frische Früchte werden von Hand aussortiert, gekühlt und für die Maische vorbereitet. Frei von Zusatzstoffen oder Zucker wird nach dem traditionellen Doppelbrennverfahren in Kupferkesseln destilliert. Das „Herzstück“ zeigt den unverwechselbaren, unverfälschten Fruchtcharakter. Neues Produkt ist der Gin Bumm, mit dem „Wahrzeichen“ des Betriebes am Etikett – dem Steinschafwidder Ötzi. Bei einer Gin-Verkostung in London entstand die Idee, das Endergebnis ist ein gestochen klarer, hochwertiger „London Dry Gin“. Unter den 13 Botanicals gibt neben Lavendel, Zitrus und wildem Fenchel die Wacholderbeere den Ton an Geschmack.

Beim World-Spirits Award gab es Gold für Rosenapfel, Der Nimbus Apfel Cuvée, Der Mythos Obst Cuvée, Schafnase Apfel, Silver für Edgar's Gin Bumm, Rote Williams Birne.
MedaillePunkteSpiritWorld-Spirits AwardDetails
Gold 93.3Der Mythos Obst Cuvée2018Details
Gold 93Schafnase Apfel2018Details
Gold 92Rosenapfel2018Details
Gold 91.3Der Nimbus Apfel Cuvée2018Details
Silver 87Edgar's Gin Bumm2018Details
Silver 84Rote Williams Birne2018Details

Destillerie

Firma:
Brennerei Kmetija Mavric
Straße:
Kojsko 70
Ort:
5211 Kojsko
Land:
Slovenia
Produkt:
  • Obst-Brände
Kmetija Mavric – Kirschen aus Slowenien

Bis zum Ersten Weltkrieg war Kojsko kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. Seit 1927 bewirtschaftet die Familie Mavric ihren Bauernhof, die Anfänge waren eher bescheiden, die jährliche Ernte – vor allem Kirschen und Feigen – wurde aber bis Wien und Graz vermarktet. Ivan Mavric pflanzte 1970 die ersten größeren Obstanlagen in Brda für die Versorgung des Marktes in Ljubljana. Nach seinem Tod übernahm der junge Aleksij den Hof und baute ihn über die letzten Jahre sukzessive aus, im Entwicklungsplan ist eine Produktionsmenge von 20 Tonnen Kirschen vorgesehen. Neben dieser „Kernkompetenz“ gibt es aber auch anderes Obst wie Aprikosen, Birnen, Feigen, Pfirsiche und Pflaumen sowie Weintrauben.

Seit 2007 wird das Obst direkt am Hof verarbeitet, wobei immer wieder mit neuen Produkten experimentiert wird. Sorgsam gepflegt werden auch alte, fast ausgestorbene. regionale Sorten, die auf 30 bis 40 Jahre alten Bäumen gedeihen. Diese Früchte sind für den „normalen“ Markt zwar zu klein, aber einzigartig im Geschmack.

Das Sortiment ist vielseitig: von Frischobst über Marmeladen nach Großmutters Rezept und Sirupe bis zu Likören, Bränden und Pralinen, ergänzt von Traubensaft aus der regionalen Sortenspezialität Ribolla und aus Merlot. Im neuen Verkaufsraum mit den hellen, offenen Regalen können Besucher am Wochenende stöbern, um Fruchtiges in vielerlei Form auszuwählen, auch verschiedene Geschenksets stehen bereit.

Beim World-Spirits Award gab es Bronze für den Kirschenlikör.
MedaillePunkteSpiritWorld-Spirits AwardDetails
Bronze 77Kirschen Liker2011Details

Handel

Firma:
MBG International Premium Brands GmbH
Straße:
Oberes Feld 13
Ort:
33106 Paderborn
Land:
Germany
Produkt:
  • Spirituosen Wiederverkauf
MBG International Premium Brands: Marken mit Mehrwert

„Wir lieben Liquids“, diese Devise begleitet MBG seit der Gründung im Jahr 1993 (damals P.O.S. Marketing + Vertrieb GmbH) auf dem weltweiten Erfolgskurs: Mit innovativen Eigenmarken, namhaften Vertriebsmarken, überzeugenden Konzepten und viel Power wurden starke Brands weltweit in fast 60 Ländern etabliert. Mit über 250 Mitarbeitern erwirtschaftet die MBG Group heute über 200 Millionen Euro, jährlich wird mehr als eine Million Hektoliter produziert. Das Portfolio in Deutschland umfasst 12 Eigenmarken und 6 Vertriebsmarken (von Non-Alcoholics über Low Proofs bis zu Wine & Spirits) für 90.000 Kunden.

„Unser Rezept für erfolgreiche Marken ist die Mischung aus Leidenschaft, Überzeugung und Marktkompetenz. Wenn alles passt, entstehen aus Namen und Produkten neue Welten, die Konsumenten begeistern. Der Erfolg ist nicht immer vorhersehbar, darum brauchen Marken vor allem Mut. Man muss den richtigen Zeitpunkt treffen und hartnäckig daran arbeiten, wie an einem Hit: Manche funktionieren nur eine Saison, andere werden zum Klassiker.“ Dieser Definition von Geschäftsführer Andreas W. Herb ist wenig hinzuzufügen. Vom Headquarter der MBG Group in Paderborn aus werden mit viel Sachverstand erfolgreiche Marken gemacht, maßgeschneidert auf die jeweilige Zielgruppe und das Marktsegment. Die Geschichte des Unternehmens begleiten viele Marken, die aus den Regalen des Handels und der Gastronomie nicht wegzudenken sind.

Gold gab es beim World-Spirits Award für Dos Mas Nasty Nuts Shot.
MedaillePunkteSpiritWorld-Spirits AwardDetails
Gold 91Dos Mas Nasty Nuts Shot2018Details

Handel

Firma:
Camus La Grande Marque
Straße:
29 rue Marguerite de Navarre
Ort:
16100 Cognac
Land:
France
Produkt:
  • Spirituosen Wiederverkauf
Kweichow Moutai: Chinas Staats-Schnaps auf dem Vormarsch

Moutai ist das bekannteste alkoholische Getränk in ganz China und genießt einen ähnlichen Status wie Wodka in Russland oder Tequila in Mexiko. Die Wurzeln gehen über 2.000 Jahre zurück in die Zeit des Kaisers Han Wu. Heute wird das Nationalgetränk bei allen Staatsbanketten serviert und als offizielles Geschenk verwendet. Die geschützte Herkunft ist das Dorf Maotai im Südwesten der Provinz Guizhou an den Ufern des Chishui, des Roten Flusses. Erst vor knapp 30 Jahren wurde Maotai ans Straßennetz angeschlossen, sodass der Hafen an Bedeutung verlor. Die Schnapsproduktion aber erreichte ungeahnte Höhen. Heute werden vom 53-Prozentigen jährlich 25.000 Tonnen erzeugt – mit enormen Steigerungen.

Gebrannt wird nach traditionellen Methoden aus regionalen Rohstoffen: Mohrenhirse, Weizen und Wasser. Die Gärung findet bei hohen Temperaturen statt. Während des nahezu ein Jahr dauernden Herstellungsprozesses werden die Kessel zweimal mit frischem Getreide beschickt, dann folgen Koch- und Fermentierungsvorgänge. Im Laufe der jahrelangen Lagerzeit entwickelt sich ein feines Soja-Aroma. Master Blender sorgen dafür, dass der charakteristische, volle Geschmack erhalten bleibt. Das Geheimnis liegt im feuchten Klima und am verwendeten Wasser des Chishui, aber auch in der Brenntechnik.

Beim World-Spirits Award gab es Gold für Kweichow Moutai Small Batch Blend.
MedaillePunkteSpiritWorld-Spirits AwardDetails
Gold 92Kweichow Moutai Small Batch Blend2018Details

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Step 1: Time-Table & Anmeldung
    Beginn der WSA Registrierung ist der 1. August 2018. Der "World-Spirits Award" ist auf 450 Proben limitiert - melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an!

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
app-store